16/8 Diät

Bei der 16/8 Diät wird Nahrung ausschließlich in einem zusammenhängenden Zeitraum von 8 Stunden aufgenommen. Wann dieser Zeitraum beginnt, ist nicht festgelegt. Die 16/8 führt hauptsächlich zu den folgenden Ergebnissen:

  1. hohes Sättigung und Belohnungsgefühl während der 8 Stunden
  2. aufgrund der Sättigung nur eine eingeschränkte Kalorienaufnahme möglich.
  3. während der restlichen Stunden ein dauerhaft niedriger Insulinspiegel -> langer kataboler Zustand

Weitere noch extremere Ausprägungen dieser Diätform sind die 18/6 und 20/4 Diät.